Die Grundschule Ohrstedt hat die diesjährigen Floorballkreismeisterschaften der Grundschulen ausgerichtet. 14 Mannschaften aus 7 Schulen trafen sich in der großen Sporthalle, um den Kreismeister auszuspielen.

 

Die Eltern der teilnehmenden Ohrstedter Kinder hatten großzügig Kaffe, Laugenstangen und Muffins gespendet, so dass sich alle Kinder, mitgereisten Eltern und Lehrer während des Turniers stärken konnten. Eigentlich sollte in zwei Vorrunden gespielt werden mit anschließendem Halbfinale und Finale. Da aber zwei Schulen aus transporttechnischen Gründen erst mit einer Stunde Verspätung eintrafen, wurde kurzerhand der Spielplan umstrukturiert in eine Achter- und eine Sechsergruppe, in der jeder gegen jeden spielte. Dabei gab es sehr spannende und immer sehr faire Spiele.

 

Die erste Mannschaft der Rümhart Schule aus Wyk/Föhr setzte sich dabei schon sehr frühzeitig ab. Um den zweiten Platz wurde bis zum Ende gekämpft, den sich dann allerdings ganz knapp die zweite Mannschaft der Rümhart/Schule mit einem Punkt Vorsprung vor der ersten Mannschaft der Grundschule Ohrstedt sicherte. Ohrstedt wurde nach der Wyker Grundschule die zweitbeste Schule mit den Plätzen 3, 4 und 5.

 

2016-11-08 DSC03685